Wenn Sie die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe haben...

Die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe erhalten Sie entweder durch die Versetzung in Klasse 10 eines Gymnasiums oder durch die Versetzung in Klasse 11 einer Gesamtschule oder durch den Erwerb der Fachoberschulreife mit Qualifikatonsvermerk.

Wenn Sie die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe haben, können Sie das Berufliche Gymnasium an einem Berufskolleg besuchen. Hier können Sie sich einen kurzen Film ansehen, der diese Schulform erklärt.

Am Berufskolleg Gladbeck wird das Berufliche Gymnasium am Fachbereich Wirtschaft und Verwaltung mit dem Schwerpunkt Betriebswirtschaftslehre angeboten. Der Unterricht findet in Vollzeitform (also an fünf Schultagen pro Woche) statt und dauert drei Schuljahre. So können Sie die Allgemeine Hochschulreife mit dem beruflichen Schwerpunkt Betriebswirtschaftslehre erwerben. Dieser Abschluss berechtigt zur Aufnahme eines Hochschulstudiums in jeder beliebigen Fachrichtung.

 

Alternativ können Sie auch die zweijährige Berufsfachschule besuchen, die in zwei Schuljahren zum Erwerb des schulischen Teils der Fachhochschulreife führt. Hier können Sie sich einen kurzen Film ansehen, der diese Schulform erklärt.

Am Berufskolleg Gladbeck können Sie unter folgenden Bildungsgängen wählen:

Wenn Sie sich für den Besuch eines dieser Bildungsgänge am Berufskolleg Gladbeck interessieren, können Sie sich in der Sprechstunde unserer Schullaufbahnberatung beraten lassen.