Handelsschule: Berufsfachschule Typ 2 (nach Klasse 10) für Wirtschaft und Verwaltung

Vorsprung durch Bildung

Handelsschule: Berufsfachschule Typ 2 (nach Klasse 10) für Wirtschaft und Verwaltung.

Über diesen Bildungsgang informiert Sie auch unser Flyer

 

Die Handelsschule (Berufsfachschule 2 für Wirtschaft und Verwaltung, abgekürzt BFS2WV) bereitet Sie auf eine kaufmännische Ausbildung vor und gibt Ihnen die Möglichkeit, die Fachoberschulreife (FOR) zu erwerben.

Wenn Sie also

  • in naher Zukunft eine kaufmännische Berufsausbildung machen,
  • mehr über wirtschaftliche Zusammenhänge in Betrieb und Gesellschaft erfahren und
  • den Mittleren Schulabschluss (die Fachoberschulreife) erwerben

wollen, dann sind Sie bei uns genau richtig.

 

Ein Besuch der

Berufsfachschule 2

für Wirtschaft und Verwaltung (BFS2WV)

am

Berufskolleg Gladbeck

kann Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen.

 

Hier werden Sie fachbezogen für den Mittleren Schulabschluss qualifiziert. Außerdem erhalten Sie eine berufliche Grundbildung im Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung. Wir legen dabei besonderen Wert auf Praxisnähe. Das heißt, dass Sie Praktika absolvieren und praxisnahen Unterricht erhalten.

Ihr Praktikum absolvieren Sie idealerweise in einem Betrieb, der auch im kaufmännischen Bereich ausbildet. Bei der Vorbereitung und der Suche werden wir Ihnen selbstverständlich helfen. Ebenso können Sie auf uns zählen, wenn Sie sich auf die Ausbildungsplatzsuche begeben.

Im Unterricht bereiten wir Sie auf eine solche kaufmännische Ausbildung vor. Sie lernen, wie ein Betrieb funktioniert, wie Sie mit dem PC im Arbeitsalltag umgehen und vieles mehr.

 

Welche Berufswelt liegt vor Ihnen?

Nach dem erfolgreichen Besuch stehen Ihnen viele unterschiedliche Ausbildungsberufe offen.

 

Mögliche Ausbildungsberufe sind:

  • Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel
  • Kaufmann/-frau für Büromanagement
  • Automobilkaufmann/-kauffrau
  • Rechtsanwalts- und Notariatsgehilfe /-gehilfin
  • und viele mehr…

 

 

Was erwarten wir von Ihnen?

  • den Hauptschulabschluss nach Klasse 10
  • Interesse für den Bereich Wirtschaft
  • die Bereitschaft, sich mit neuen Inhalten zu beschäftigen

 

Das können Sie von uns erwarten:

  • Unterstützung beim Lernen
  • motivierten und gut gestalteten Unterricht
  • Hilfe bei der Suche nach einem Praktikumsplatz
  • Unterstützung bei Bewerbung und Ausbildungsplatzsuche

 

 

Außerdem bieten wir Ihnen Unterricht in folgenden Bereichen an:

Berufsbezogener Lernbereich

Geschäftsprozesse im Unternehmen

  • Wie ist ein Betrieb aufgebaut und wie funktioniert er?
  • Wie arbeitet man in einem modernen Büro, vor allem mit Hilfe von Computern?

Gesamtwirtschaftliche Prozesse

  • Wie funktioniert die Wirtschaft in einem ganzen Land oder sogar auf der ganzen Welt?

Personalbezogene Prozesse

  • Was erwarten die Betriebe von Ihnen als Bewerber?
  • Wie bereiten Sie sich sinnvoll auf ein Bewerbungsgespräch vor?
  • Wie wählen Betriebe aus den Bewerbern aus?
  • Was erwarten die Betriebe von Ihnen während der Ausbildung?

Mathematik

  • Welche rechnerischen Auswirkungen haben bestimmte geschäftliche Entscheidungen?

Englisch

  • Wie kommt man bei englischsprachigen Geschäftspartnern an sein Ziel?

     Berufsübergreifender Lernbereich

  • Deutsch/ Kommunikation
  • Religionslehre
  • Sport
  • Politik

Was können Sie noch von uns erwarten?

Während des gesamten Schuljahres werden Sie mit folgenden Maßnahmen weiterqualifiziert bzw. unterstützt:

  • Teamtrainings: Zusammenarbeit in der Gruppe, Verlässlichkeit, Vertrauen, Teambildung. Diese Maßnahmen werden in Zusammenarbeit mit dem Hochseilklettergarten Recklinghausen durchgeführt.
  • Bewerbungstrainings: Im Rahmen des Unterrichts „personalbezogene Prozesse“ und in Zusammenarbeit mit den Schulsozialarbeitern und der Agentur für Arbeit werden Sie hier optimal gecoacht.
  • DASA-Jugendkongress: Hier stellen sich Unternehmen und Berufe vor. Außerdem können Sie einen Talentparcours durchlaufen, der Ihnen Ihre Stärken und Schwächen aufzeigt und es Ihnen ermöglicht herauszufinden, welche Tätigkeiten Ihnen liegen.
  • Azubi-Speed-Dating: Ohne lange Umwege direkt zum Vorstellungsgespräch. Firmen und Ausbilder treffen direkt auf interessierte Schülerinnen und Schüler. Schneller kommt man nicht an einen Ausbildungsplatz.
  • Wir besuchen diverse Ausbildungs- und Bewerbungsmessen. In Recklinghausen und Gelsenkirchen. Ihre Chancen, einen Ausbildungsplatz zu erhalten, werden deutlich erhöht.
  • Kommunikationstraining: In Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeiterin erleben Sie, wie Sie im Gespräch wirken und wie Sie etwas bewirken können.

 

Beratung / Ansprechpartner in der Schule:

Herr Boiar (boiar (at) bkgladbeck.de)

Termine können über das Sekretariat vereinbart werden: 02043-2995-0