Tipps zur Formulierung des Bewerbungsanschreibens

Grundsätzlich

  • Formulieren Sie jede Bewerbung individuell!
  • Schreiben Sie fehlerfrei!
  • Verwenden Sie keine inhaltsleeren Redensarten.
  • Formulieren Sie kurze Sätze und drücken Sie sich verständlich aus!
  • Gliedern Sie Ihre Bewerbung!
  • Erwähnen Sie die Ansprechpartnerin bzw. den Ansprechpartner im Anschreiben namentlich (Sehr geehrte Frau XY; Sehr geehrter Herr XY)!


Einleitung

Wie im persönlichen Gespräch, so fällt man auch bei einer schriftlichen Bewerbung nicht mit der Tür ins Haus. Auch in einer Bewerbung sucht man zunächst einen Anknüpfpunkt.

Beispiele:

... in der ...-Zeitung vom ... habe ich Ihre Anzeige gelesen, mit der Sie eine Ausbildung zum ... anbieten. Ich bewerbe mich um einen Ausbildungsplatz bei Ihnen.

... im kommenden Jahr werden in Ihrem Unternehmen Auszubildende eingestellt. Da ich meine schulische Ausbildung im Mai beenden werde, würde ich gerne mit einer Ausbildung als ... in Ihrem Hause beginnen.

... meine Eltern/Lehrer/Verwandte ... haben mir Ihr Unternehmen als besonders guten Ausbildungsbetrieb empfohlen. Ich möchte ... werden und bewerbe mich deshalb bei Ihnen.


Sachverhalt

Tragen Sie nun Ihr Anliegen vor und führen Sie alles auf, was Ihr Interesse an der Ausbildung hervorhebt. Wenn möglich, weisen Sie auf besondere Fertigkeiten und Leistungen hin. Damit Sie in Ihrem Bewerbungsschreiben gute Argumente für die Wahl des Ausbildungsberufes und des -betriebes nennen können, sollten Sie sich zuvor intensiv informieren (Arbeitsamt, Eltern, Freunde ...)

Persönliche Daten

Name und Sitz der Schule, Art und Zeitpunkt des Abschlusses

Begründung für die Wahl des Ausbildungsberufes

Empfehlungen der Berufsberatung

Erkennen eigener Neigungen und Fähigkeiten

Empfehlungen der Eltern, Lehrer u. a. m.

Begründung für die Wahl des Unternehmens

Hoher Bekanntheitsgrad des Unternehmens für eine solide Ausbildung

bekannt für gute Entwicklungsmöglichkeiten nach der Ausbildung u. a. m.

Hervorheben der besonderen Fähigkeiten und Neigungen

Mitarbeit in fachlich orientierten Vereinen

Fremdsprachen, Auslandsaufenthalte

EDV-Kenntnisse

Hobbies, die etwas mit dem Beruf zu tun haben u. a. m.


Schlussformel der Bewerbung

Am Schluss eines Briefes steht meistens, wie es weitergeht.

Beispiele:

Bitte prüfen Sie meine Unterlagen. Ich freue mich auf Ihre Nachricht.

Ich würde mich gerne bei Ihnen vorstellen und freue mich auf Ihre Nachricht.

Weitergehende Auskünfte über meine Person gebe ich Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch. Daher würde ich mich freuen, von Ihnen zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden.


Beispiel für ein Bewerbungsanschreiben

Michael Mustermann 200X-09-20
Auf dem Sonnenweg 199
45964 Gladbeck
Tel. (0 20 43) 1 23






BINGO GmbH
Personalabteilung
Stolberger Straße 188
45657 Recklinghausen



Bewerbung um eine Ausbildung zum Industriekaufmann


Sehr geehrte Damen und Herren,

durch Ihre Anzeige in der XY-Zeitung vom 18. September 200X habe ich erfahren, dass Sie motivierte und teamfähige Auszubildende für Ihr Unternehmen suchen. Da ich meine schulische Ausbildung im Mai nächsten Jahres beenden werde, würde ich gerne mit einer Ausbildung in Ihrem Hause beginnen und bewerbe mich um einen Ausbildungsplatz bei Ihnen.

Zur Zeit besuche ich die Oberstufe der zweijährigen Höheren Handelsschule am Berufskolleg Gladbeck, die ich im nächsten Frühjahr mit dem schulischen Teil der Fachhochschulreife abschließen werde.

Ganz besondere Freude habe ich an den Fächern Rechnungswesen und Englisch. Durch den praktischen Unterricht in den Fächern Text- und Datenverarbeitung bin ich auch mit aktueller Office-Software vertraut. So beherrsche ich z. B. die Textverarbeitung am PC mit MS-Word und das Kalkulationsprogramm Excel.

In meiner Freizeit engagiere ich mich als Jugendgruppenleiter im städtischen Jugendheim und spiele seit 10 Jahren Fußball.

Alles Nähere über meinen persönlichen Werdegang finden Sie in dem beigefügten Lebenslauf. Ich lege außerdem ein Lichtbild sowie Fotokopien des Abschlusszeugnisses der Realschule sowie meines Versetzungszeugnisses in die Oberstufe der Höheren Handelsschule bei.

Weitergehende Auskünfte über meine Person gebe ich Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie meine Bewerbung in die engere Wahl zögen und ich mich bei Ihnen vorstellen dürfte.

Mit freundlichen Grüßen



4 Anlagen