Was ist los am Berufskolleg Gladbeck?

Praktikum der Kaufmännischen Assistenten Informationsverarbeitung

Im Rahmen ihrer schulischen Ausbildung zu Kaufmännischen Assistenten der Fachrichtung Informationsverarbeitung haben die Schülerinnen und Schüler der 13. Klasse ihr 4-wöchiges Praktikum in interessanten Praktikumsbetrieben absolviert.

Schüler bei der Erstellung einer Website über ihren Praktikumsbetrieb

 

Anstelle eines Praktikumsberichts haben die Lernenden eine Website entworfen, auf der sie ihre Erfahrungen illustrieren.    

Die 3-jährige Ausbildung zur Kaufmännischen Assistentin/zum Kaufmännischen Assistenten Informationsverarbeitung bereitet die Schülerinnen und Schüler auf ein breit gefächertes zukünftiges Aufgabenspektrum vor.  

 

Ihr Aufgabengebiet wird eine Vielzahl von Tätigkeiten im Bereich des Informationsmanagements umfassen. Dazu zählen das Analysieren und Optimieren betrieblicher Abläufe im Bereich der Informationsverarbeitung, die Implementierung von Software, die Arbeit mit strukturierten Datenbanken, der Aufbau von Informationssystemen, das Entwerfen und Codieren neuer Programme und das Design von Websites.

Kaufmännische Assistentinnen und Assistenten für Informationsverarbeitung arbeiten im Handel, bei Banken, Versicherungen, in der Industrie und in der öffentlichen Verwaltung.

Diese schulische Ausbildung am Berufskolleg Gladbeck ist insbesondere für Schülerinnen und Schüler attraktiv, die den Sekundarabschluss I - Fachoberschulreife (FOR) - erworben haben und ihre Interessen und Stärken im Bereich der Informationsverarbeitung und Betriebswirtschaftslehre sehen. Die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe ist nicht erforderlich.

Die praxisnahe Ausbildung vermittelt neben der vollen Fachhochschulreife auch einen Berufsabschluss nach Landesrecht.

Es sind 2 betriebliche Praktika, ein 6-wöchiges Praktikum in der Mittelstufe und ein 4-wöchiges Praktikum in der Oberstufe, zu absolvieren.

Neben der Vermittlung praxisnaher Einblicke in mögliche spätere Berufstätigkeiten dienen die Betriebspraktika als Türöffner in die Berufswelt. Einige Absolventen des Berufskollegs haben bereits die Gelegenheit genutzt, einen so guten Eindruck zu hinterlassen, dass sie nach dem Abschluss des Bildungsganges von ihren Praktikumsbetrieben in ein Beschäftigungsverhältnis übernommen wurden.

Einen beispielhaften Praktikumsbericht einer Schülerin finden Sie hier... 

 


Weitere Informationen über die Ausbildung zum Kaufmännischen Assistenten haben die Schülerinnen und Schüler dieses Bildungsganges auf einer eigenen Website zusammengestellt, die Sie hier finden...