Was ist los am Berufskolleg Gladbeck?

Medienpädagogischer Tag beim WDR

Am 12.12.13 machte sich eine Delegation von Lehrerinnen und Lehrern des BKG auf den Weg nach Köln. Warum Köln? Der WDR produziert neben weiteren 11 Standorten in Köln Radio und Fernsehen. Wieso wir die Einladung des WDR gerne angenommen haben? Wir wollten uns über den Einsatz von Medien informieren und den Profis bei ihrer Nutzung von Medien über die Schulter schauen.

Medien sind im privaten Alltag und im Beruf nicht wegzudenken. Grob gesagt gibt es traditionelle Medien wie Bücher, Zeitungen, Zeitschriften und digitale Medien wie digitales Radio und Fernsehen, Internet oder Smartphones.

Beim WDR angekommen wurden wir jedoch erst einmal selbst zu unserem Fernsehkonsum befragt. Das Ergebnis war eine durchschnittliche Nutzung des TVs von ca. 1-2 Stunden täglich. Wir erfuhren, dass bei jungen Erwachsenen sich diese Nutzung etwas verschiebt, da diese Zielgruppe oft das Internet und Videoclips nutzt. Aber auch das Fernsehen kann über das Internet, bei den Sendern direkt in Mediatheken oder allgemeinen Portalen wie you tube gesehen werden. Und mit dieser Internetnutzung liegen bei statistischen Umfragen junge Erwachsene mit 1-2 Stunden „Fernsehen“ gleich auf zu uns als befragten Lehrerinnen und Lehrern.

Ich kann jedoch auch als Privatperson eigene Clips als Audio- oder Videobeitrag produzieren und ins Internet stellen. Außerdem kann ich auch einem sozialen Netzwerk beitreten oder Computerspiele online nutzen. Wir diskutierten mit dem WDR mögliche Gefahren, welche auftreten können, wenn wir digitale Medien nutzen und wie man mit diesen umgehen sollte. Es folgten Informationen zu vielen Möglichkeiten, die Angebote des WDR in der Schule zu nutzen.

Nach der Theorie ging es zur Praxis.Wir durften bei einer Studiotour ein Hörspielstudio, ein Geräuschstudio und zwei Fernsehstudios besichtigen. Damit nahte auch das Ende unserer WDR-Exkursion und schnell waren wir wieder zurück in Gladbeck.

Übrigens gibt es jetzt Schülerinnen und Schüleram BKG, welche Medienscouts werden und vor allem anderen Schülern als Experten zu Fragen rund um Medien zur Seite stehen. In Kürze werden die Medienscouts sich gerne hier vorstellen.