Was ist los am Berufskolleg Gladbeck?

Grenzen im Internet - Safer Internet Day

Zum 1. Mal hat dieses Jahr das Berufskolleg Gladbeck am 10. Februar 2015 mit einer Schulaktion am internationalen Safer Internet Day teilgenommen. Der SID’15 stand unter dem Motto „Meine Grenzen im Internet“ und wurde in Deutschland durch Klicksafe in Zusammenarbeit mit der EU für mehr Sicherheit im Internet organisiert.

 

In Teamarbeit entstand ein virtueller Parcours in Zusammenarbeit mit Schülern der Berufsgrundschuljahre Elektrotechnik (BGE) und Metall (BGM), den Medienscouts des BKG sowie Frau Brinkmeier, medienbeauftragte Lehrerin und Frau Götze, Schulsozialpädagogin.

In der Schulaula erhielten die eingeladenen Klassen des Berufskollegs die Möglichkeit, ihr Wissen zum Thema Internetnutzung auf spielerische, interaktive Weise miteinander zu testen und zu erweitern.  Dabei führten Schüler des BGE und BGM als Paten ihre Mitschüler durch den virtuellen Parcours und übernahmen zusammen mit dem Vorbereitungsteam die Moderation.

 

Bestandteile des virtuellen Parcours waren:

Station 1:            Quiz zu Computerspielen, Gewalt und Sucht

                             und Onlinewelten

Station 2:            Spiel zu sozialen Netzwerken

Station 3:            @-Glücksrad zu Cybermobbing und

                             Sicherheit im Internet

Das Glücksrad, gebaut durch das Berufsgrundschuljahres Holz, ermöglichte es den eingeladenen Schülern sich interaktiv mit viel Spaß an einer offenen Podiumsdiskussion zum aktuellen Thema Cybermobbing und Sicherheit im Internet zu beteiligen.

Der Rundlauf endete an einem Infostand, an dem Medienscout, Laura Traeder für Fragen der Schüler und Informationsmaterial zur Verfügung stand oder sich die Schüler online über die Jugendportale: klicksafe, juuuport und watchyourweb informierten.

Eine rundum gelungene Veranstaltung, die alle ermutigt hat, weitere Projekte zur bewussten Nutzung digitaler Medien folgen zu lassen.