Was ist los am Berufskolleg Gladbeck?

Erste Zwischenprüfung Berufskraftfahrer

  • Drucken

Erstmals hat die IHK Gelsenkirchen-Buer den theoretischen Teil der Zwischenprüfung bei den Auszubildenden im Bereich "Berufskraftfahrer" abgenommen. 19 Schüler unseres Berufskollegs waren dabei! 

Die deutschen, wie auch alle anderen europäischen Transportunternehmen stehen unter der Maßgabe gesetzlicher Auflagen in der Verpflichtung, nur noch geschultes Fahrpersonal zu beschäftigen. Die Transportunternehmen reagieren darauf, indem sie verstärkt Ausbildungsplätze zum Berufskraftfahrer in den Fachrichtungen "Güterverkehr" und "Personenverkehr" anbieten, eine 3-jährige Ausbildung, die mit einer Prüfung bei der IHK abgeschlossen wird. Als Bildungspartner der regionalen Wirtschaft hat das Berufskolleg Gladbeck ab 2013 damit begonnen, angehende Kraftfahrer zu schulen. Ab dem neuen Schuljahr 2015/2016 wird mit Beginn der neuen Unterstufe der Berufsschulunterricht für alle drei Jahrgangsstufen in Blockform angeboten.