Was ist los am Berufskolleg Gladbeck?

Projekttage am BKG

Der Januar war der Monat der Projekte am Berufskolleg. So hat das Berufsgrundschuljahr Holz den Richtkranz für das Richtfest des Neubaus erstellt, die Tischler - Mittelstufe fertigte Spieltische an und die Schülerinnen und Schüler des Berufsgrundschuljahres Ernährung und Hauswirtschaft stellten Designertaschen her.
 

Projekt des Berufsgrundschuljahres Holz: Erstellen eines Richtkranzes für den Erweiterungsbau

Zusammen mit ihrem Klassenlehrer Herrn Beckmann sorgten Schülerinnen und Schüler des Berufsgrundschuljahres dafür, dass das bevorstehende Richtfest durch einen beeindruckenden Richtkranz geschmückt wird.

 

bgh_richtkranz21.jpg

Gemeinsam mit der Sozialarbeiterin Frau Kzonsek wurde der Kranz dann noch durch bunte Bänder in den nordrhein-westfälischen Landesfarben verschönert.

 

bgh_richtkranz11.jpg

 

 

Projekt der TI – M: Erstellen eines Spieltisches

In den vergangenen Wochen erstellten die Auszubildenden zum Tischler (Mittelstufe) in der Holzwerkstatt des BKG eigenständig einen Spieltisch.

Dabei hatten sie eine Reihe von Vorgaben zu beachten. So sollte der Spieltisch für 2 – 3 Brettspieler nutzbar und ein Gestell mit Zargenverbindung sein, über eine Spielfläche mit Intarsien sowie eine Schublade verfügen; die Platte musste mit Nutklötzen verbunden und die Oberfläche behandelt werden.

Außerdem mussten die Auszubildenden begleitend eine Mappe erstellen, die folgende Inhalte haben musste: Deckblatt, Entwurf, perspektivische Darstellung, Konstruktionszeichnung, Arbeitsablaufplan, Materialliste, Kostenrechnung, Gegenstandsbeschreibung, Vorgangsbeschreibung, Erfahrungsbericht.

Diese Vorgaben ermöglichten es, dass unterschiedliche Fächer wie z.B. Werkstofftechnik, Konstruktion und Gestaltung, Informations- und Kommunikationstechnik sowie Deutsch/Kommunikation einbezogen wurden.

Ziele des Projektes waren u.A. das ganzheitliche Lernen, die Förderung der Gestaltungskompetenz und der Motivation. Gleichzeitig fand auch eine Vorbereitung auf die Abschlussprüfung statt, da die Schüler/innen so mit der Werkstatt vertrauter wurden, in der sie am Ende ihrer Ausbildungszeit ihre praktische Prüfung ablegen werden.

 

tim.jpg

 

 

Projekt des BG - EH: Designertaschen

In einem zweitägigen Projekt mit dem Titel "Aus Alt mach Neu - von der Plastiktüte zur Designertasche" produzierten die Schülerinnen und Schüler des BG - EH mit ihrer Lehrerin Frau Rudolph selbst designte Taschen.
Zuvor hatten sie über die Weihnachtsferien die Aufgabe erhalten, geeignete Plastiktüten zu sammeln, die farblich und motivisch ansprechend waren.
fatih_naehen.jpg
Im Unterricht schnitten die Schülerinnen und Schüler dann zunächst die Motive aus, die ihnen gefielen, aber keine Werbung darstellen durften.
klasse_ausschneiden.jpg
Anschließend wurden große Tüten mit einem Stofffutter versehen und nun die Motive festgesteckt und aufgenäht.
Nach dem Zusammennähen der Tüten wurden noch Henkel angenäht und schließlich besaß jeder Teilnehmer eine selbst gestaltete Tasche! 
bild_ergebnisse.jpg